HOME GALLERY CONTACT/FAQ IMPRESSUM DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Sonntag, 20. Januar 2019

BOOKSTORIES | Sag Einfach Nur Ja


*Werbung | Für diesen Beitrag wurde ich nicht bezahlt; die Produkte sind selbstgekauft.

Hallo ihr Lieben!
Ich habe mir für das Jahr 2019 einen entscheidenden Vorsatz gesetzt. Ich möchte allgemein
weniger Serien und Filme schauen und dafür mehr Zeit zum Lesen, Kochen und Backen 
sowie zum Basteln haben. Das ist ein Vorsatz, der von einem Serien- bzw. Filmjunkie
wirklich alles andere als leicht umgesetzt werden kann. Es gibt viele Serien die ich noch
schauen möchte, sowohl neue Serien als auch welche die ich bereits gesehen habe, bei 
Filmen ist es das Gleiche. Das ist die eine Seite. Auf der anderen Seite ist die Liste an
Büchern die ich lesen möchte endlos lang und in meinem Kopf haben sich schon so viele
Rezepte und Ideen angesammelt, die endlich mal in die Tat umgesetzt werden wollen.
Und so starte ich gleich mit einer Buch- bzw. Autorenvorstellung ins neue Jahr!


Inhaltsangabe 
(Back-Cover) 

Sag einfach nur ja 
Heiraten hatte ich mir einfacher vorgestellt 
 In Gedanken sieht Penny sich schon in einem umwerfenden Brautkleid vor dem 
Altar stehen und mit Hunderten Gästen ein traumhaftes Hochzeitsfest feiern. Um
  sich diese rauschende Feier auch leisten zu können, haben sie und ihr Verlobter Mark 
 eigens ein Hochzeitskonto angelegt. Zu dumm nur, dass Penny aus Versehen den 
 Großteil des Geldes verzockt. Jetzt steckt sie plötzlich ganz schön in der Klemme und
 will sich gar nicht ausmalen, was Mark zu dieser Glanzleistung sagen würde. Klar ist: 
Er darf davon auf gar keinen Fall erfahren! Und so ist Pennys ganzer Einfallsreichtum
 gefragt, damit ihre Traumhochzeit doch noch stattfinden kann, ohne das Mark 
ihren Fehler bemerkt.

Er muss ja nicht alles wissen 
Nach der Hochzeit ist vor der Hochzeit 
Penny ist frisch verheiratet und überglücklich, doch vom Thema Heiraten hat sie 
noch lange nicht genug. Nachdem sie einen Großteil ihres Hochzeitsbudgets verzockt 
 hatte, ist es ihr mit viel Einfalllsreichtum und der Hilfe ihrer Freunde gelungen,
 trotzdem eine traumhafte Hochzeit auf die Beine zu stellen. Ihre Erfahrungen teilt sie
auf ihrem Blog, der schnell viele Leserinnen findet, die Penny mit Anfragen und
 E-Mails überschütten. Als eine besonders begeisterte Leserin sie regelrecht anfleht, 
ihre Hochzeitsplanerin zu werden, kann Penny natürlich nicht Nein sagen - doch schon
bald steckt sie deswegen privat und beruflich ziemlich im Schlamassel ... 

Ich würds wieder tun 
Eine Hochzeitsplanerin für alle Fälle 
Penny hat es tatsächlich gewagt: Sie hat ihren alten Job gekündigt und will jetzt als
selbständige Hochzeitsplanerin voll durchstarten. Als Expertin für Low-Budget-
Hochzeiten, die trotzdem viel hermachen, hat Penny bald alle Hände voll zu tun. 
Zwar ist es nicht immer einfach, die ausgefallenen Wünsche der Bräute zu erfüllen,
aber sie hat eine Menge kreativer Ideen und bisher noch jede Herausforderung 
gemeistert. Als sie auch noch feststellt, dass sie schwanger ist, scheint ihr Glück
perfekt. Doch dann taucht eine hinterhältige Konkurrentin auf, die vor nichts 
zurückschreckt, um Pennys Karriere als Hochzeitsplanerin zu zerstören. 


Mein Fazit 
 Da es sich bei den vorgestellten Büchern um eine Trilogie handelt, möchte ich ein
zusammenhängendes Fazit schreiben:
Ich finde den Schreibstil von Anna Bell einfach fabelhaft. Man fühlt sich wohl sobald 
man die ersten Seiten eines jeden Buches gelesen hat. Dies gilt auch für ihren Roman
"Eigentlich bist du gar nicht mein Typ". Bei der Trilogie begleitet man Penny durch
die wahrscheinlich aufregendste Zeit in ihrem ganzen Leben. Es gibt viele lustige,
haarsträubende und natürlich auch traurige Momente, die der Leser oder die Leserin
 durch den einfachen Schreibstil wunderbar miterleben kann. Das Ende der Geschichte
ist weder kitschig, noch vorhersehbar; es ist realistisch und passt perfekt.
  Ich kann euch diese Buchreihe sehr ans Herz legen.

Autorin - Anna Bell | Genre - Liebesroman | Verlag - KNAUR | Preis - je 9,99 €

Kommentare:

  1. Das hört sich ja nach einer ganz tollen Reihe an, die werde ich mir mal merken!

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    AntwortenLöschen
  2. Ah, dass kommt genau zum richtigen Zeitpunkt! Ich habe bereits im letzten Jahr damit begonnen mein Handy abends wegzulegen, und mir die Zeit fürs Lesen zu nehmen. Allerdings hatte ich immer ein bisschen Pech mit meiner Buchauswahl, und das Lesen war eher schleppend...
    Jetzt weiß ich aber ganz genau, welche Buchreihe ich mir beim nächsten Besuch in der Bücherei hole, danke dafür!
    Da freue ich mich schon auf ein paar Abende mit Penny! :) Gerne mehr solcher Posts, dieser hat mir unglaublich gut gefallen.

    Ich wünsche dir noch einen schönen Tag!

    Liebe Grüße,
    Lilly von Fetching

    PS: Du willst 2019 zu deinem Fitnessjahr machen? Dann schau unbedingt mal "bei meinem letzten Post“ vorbei!

    AntwortenLöschen
  3. Scheint eine sehr amüsante und lustige Buchreihe zu sein. Ich hab jetzt schon echt lange nichts mehr außerhalb von Thrillern oder Krimis gelesen... Ich müsste mich mal wieder in andere Gefilde wagen. ;)
    Generell finde ich den Vorsatz mehr zu lesen sehr schön! Da das für mich eh zur abendlichen Runterkommen-Routine gehört, lese ich immer recht viel und auch so einige Bücher.

    https://www.blog.christinepolz.com

    AntwortenLöschen

  Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
  Es gelten die Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.
  Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du - wie bisher auch - ein Google Konto.

  Durch die Veröffentlichung eines Kommentars erklärst du dich ohne gesonderte Zustimmung damit einverstanden, dass dieser Blog deine
  Daten laut DSGVO speichert. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Website Name,
  E-Mail Adresse, Kommentar sowie IP-Adresse und den Zeitstempel des Kommentars. Es besteht die Möglichkeit einen Kommentar jederzeit
  zu löschen. Detaillierte Informationen zum Datenschutz und der DSGVO findest du in meinem Impressum und in meiner
  Datenschutzerklärung.

  Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in     Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.
  Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch   die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.


 
PINTEREST
INSTAGRAM