HOME GALLERY CONTACT/FAQ IMPRESSUM DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Dienstag, 9. Januar 2018

COLLABORATION | Teatox mit Hello Slim



 Hallo meine Lieben!
Ende November erreichte mich eine Anfrage für eine interessante Kooperation. Und zwar wurde ich gefragt,
ob ich Lust hätte, eine Detox-Kur mit Tee (auch genannt Teatox) zu machen. Da ich bereits bei anderen
Bloggern über solche Kuren und deren positive Wirkung gelesen habe, habe ich dem Test zugesagt. Es dauerte
ca. 1 Woche, bis mich das Paket von oh!tomi (klick) erreichte. Am darauffolgenden Tag habe ich gleich mit 
meiner Teekur begonnen und möchte euch heute die Wirkung bzw. die Ergebnisse vorstellen.  

Vorab noch ein paar weitere Informationen über Teatox: 
 Hello Slim ist eine Entgiftungskur die ganz einfach funktioniert und trotzdem effektiv ist. Bei dieser Kur 
erhält man einen Tee für den Morgen und einen Tee für den Abend. Die unterschiedliche Zusammensetzung
der Inhaltsstoffe soll den Stoffwechsel anregen, den Körper von Schadstoffen befreien und zudem helfen, ein
paar überschüssige Kilos loszuwerden. Auf der Website könnt ihr zwischen 3 Programmen wählen: 
Fresh Start - 1-monatiges Hello Slim Programm, New You - 2-monatiges Hello Slim Programm und Always
Awesome - 3-monatiges Hello Slim Programm. 

Die Teesorten:
 Da jeder Inhaltsstoff eine andere Wirkung im Körper erzielt, gibt es eine Teesorte für den Morgen 
und eine Teesorte für den Abend. Beide Teesorten sind gänzlich natürlich, um den Körper so
 gut wie möglich von Toxinen befreien und Körperfett schneller verbrennen zu können. Zudem soll
durch diese Teesorten der Appetit auf ungesunde Snacks gezügelt werden. Der Morgen-Tee enthält
 7 natürliche aktive Inhaltsstoffe: Grüner Tee, Mate-Tee, Hagebutte, Eukalyptusblatt, Guarana,
Schwarzer Holunder und Zichorienwurzel. Der Tee soll helfen mit mehr Energie in den Tag zu 
starten. Der Abend-Tee hingegen enthält: Orangenschale, Hibiskus, Süßholzwurzel, Ingwerwurzel, 
Zitronengras und Minze. Der Abendtee soll die Nerven berruhigen und helfen ruhig zu schlafen.


Meine Erfahrung:
Zu Beginn möchte ich jedoch sagen, dass es mir hierbei nicht darauf angekommen ist, ein paar 
Kilos zu verlieren. Um dies zu erreichen, reicht ein Tee am Morgen und am Abend und das im 
Zeitraum eines Monats nicht aus. Zu beachten wäre hier meiner Meinung nach zudem die 
Ernährung und die körperliche Betätigung. 
Mir sowohl am Morgen als auch am Abend die Zeit für einen Tee zu nehmen, hat mir wirklich
gut getan. Es war, als hätte ich 30min am Tag mehr an Entspannung. Was die Wirkung angeht:
Von Detox-Kuren die größtenteils eine Umstellung der bisherigen Ernährung erfordern, habe
ich gelesen, dass als "Nebenwirkungen" Übelkeit, Schwindel und Kopfschmerzen auftreten 
können. In der Zeit in der ich den Tee getestet habe, hatte ich mehr Kopfschmerzen als sonst,
was das angeht, bin ich leider sehr anfällig. Außerdem habe ich anfangs viele schlechte Träume
gehabt. Ob das nur dem Tee zuzuschreiben war, weiß ich nicht, aber es war sehr auffällig in 
dieser Zeit. Derartige Wirkungen sind ein Zeichen dafür, dass der Körper entgiftet. Was den
 Hunger auf Snacks angeht, kann ich sagen, dass dieser bei mir wirklich zurück gegangen ist. 
Dafür, dass ich die Detox-Kur nur einen Monat lang durchgezogen habe, waren die 
Auswirkungen merklich. Ich kann ich die Kur guten Gewissens weiterempfehlen. Habt ihr
gegenwärtig allerdings schon mit Schwindel und Übelkeit zu kämpfen, solltet ihr eine solche
Kur vorerst mit eurem Hausarzt besprechen. Nur um sicher zu gehen.

Habt ihr eine solche Kur auch schon einmal ausprobiert? Wie war es bei euch?
 
Hello Slim Entgiftungskur*
Vielen Dank an Magdalena für die Kooperation! :)

Kommentare:

  1. Ein sehr interessanter Post und total schöne Fotos! Ich habe noch nie eine solche Kur gemacht. Diese Kur klingt jedoch sehr spannend.
    Ganz liebe Grüße,
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  2. Die Tasse ist ja wirklich mega hübsch! Danke auch für Deinen lieben Kommentar ♥

    Neri, Leselaunen
    www.leselaunen.net

    AntwortenLöschen
  3. Ich trinke auch sehr gerne Tee, aber eine Teatox Kur habe ich noch nie gemacht.
    Viele Grüße,
    Laura

    AntwortenLöschen

  Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
  Es gelten die Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.
  Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du - wie bisher auch - ein Google Konto.

  Durch die Veröffentlichung eines Kommentars erklärst du dich ohne gesonderte Zustimmung damit einverstanden, dass dieser Blog deine
  Daten laut DSGVO speichert. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Website Name,
  E-Mail Adresse, Kommentar sowie IP-Adresse und den Zeitstempel des Kommentars. Es besteht die Möglichkeit einen Kommentar jederzeit
  zu löschen. Detaillierte Informationen zum Datenschutz und der DSGVO findest du in meinem Impressum und in meiner
  Datenschutzerklärung.

  Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in     Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.
  Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch   die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.


 
PINTEREST
TWITTER
INSTAGRAM