HOME GALLERY CONTACT/FAQ IMPRESSUM DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Sonntag, 5. März 2017

DIY | Untersetzer mit Acrylfarben



 Hallo ihr Süßen! ♡
Meine Klausuren habe ich seit ein paar Tagen endlich alle hinter mir und kann nun erstmal bis nach 
Ostern die vorlesungsfreie Zeit genießen. Ab Montag fange ich zwar auch wieder an zu arbeiten aber 
nicht ganz so viel sonst. Ich versuche mich in dem Sinne wirklich auch an meine Vorsätze für 2017 zu
halten und darauf zu achten, dass auch Zeit zum Luftholen bleibt.
  
Für heute habe ich seit langem mal wieder ein Do It Yourself für euch vorbereitet und zwar
zeige ich euch, wie ihr aus einfachen Korkuntersetzern sehr hübsche Untersetzer zaubern könnt.
Mir ist vor ein paar Wochen aufgefallen, dass ich in meiner Wohnung gar keine richtigen
 Untersetzer habe. Da ich aber schon vor längerer Zeit mal einfache Untersetzer aus Kork
gekauft habe, dachte ich mir, daraus lässt sich etwas machen!  


 Ihr braucht:
6 Korkuntersetzer (oder mehr) - zum Beispiel bei Müller
weiße, blaue & rosane Acrylfarbe (Off White, Heather Rose, Pale Blue) - bei idee für jeweils 7,99€
Acryl-Glanzlack - bei idee für 3,29€
Malerabklebeband - zum Beispiel bei Müller für 1,49€
einen breiten Pinsel - mein Pinselset gibt's bei idee für 4,49€

Außerdem benötigt ihr:
 Küchenpapier, Einweghandschuhe, Schere


 Und los geht's:
1. Das Malerabklebeband braucht ihr, um die Korkuntersetzer abkleben zu können.
2. Per Augenmaß schneidet ihr sechs gleich große Streifen vom Malerabklebeband ab und klebt 
diese so auf die Untersetzer, dass ihr eine Hälfte komplett mit Farbe bepinseln könnt. 
Wie das aussehen sollte, seht ihr hier auf dem unteren Bild.
3. Nun bemalt ihr die größeren Hälften der Untersetzer (auch die Ränder) gleichmäßig mit der 
rosanen bzw. der blauen Acrylfarbe, legt diese auf Küchenpapier und lasst es trocknen.
4. Made by Me - Matt Paint ist eine hochpigmentierte Acrylfarbe, die matt auftrocknet. Die
 Trocknungszeit beträgt ca. 2-5 Stunden, ausgehärtet ist die Farbe nach 48 Stunden. 
5. Den Pinsel immer gut abwaschen, bevor ihr eine neue Farbe benutzt.


6. Nachdem die Untersetzer getrocknet sind, zieht ihr das Malerabklebeband langsam ab. Dabei 
dürfte keine Farbe mit abgehen, deswegen lieber länger als kürzer trocknen lassen.
7. Wenn alles gut gegangen ist, müsste es so aussehen, wie hier auf dem unteren Bild.


8. Nun erneut sechs gleich große Streifen vom Malerabklebeband abschneiden und dieses mal so
auf die bereits bemalte Seite des Untersetzers kleben, dass ihr im nächsten Schritt die andere
Seite komplett mit Farbe bemalen könnt.
9. Das ist etwas schwierig zu erklären aber genau aus diesem Grund habe ich extra jeden Schritt
fotografiert, damit ihr euch das auch richtig vorstellen könnt. Wie Schritt 7 aussehen soll,
seht ihr hier auf dem unteren Bild.


10. Nun die noch freien Seiten der Untersetzer mit der weißen Farbe bemalen und erneut 
ca. 5 Stunden trocknen lassen.
11. Danach das Malerabklebeband wieder vorsichtig abziehen.
12. Wenn ihr die Handschuhe bis jetzt noch nicht benutzt habt, dann zieht sie auf alle 
Fälle jetzt über eure Hände, da wir nun mit dem Acryl-Glanzlack arbeiten.
13. Diesen Schritt macht ihr am besten in einem Raum in euer Wohnung, in dem ihr nicht so viel
Zeit verbringt, denn der Glanzlack stinkt wirklich wahnsinnig. Also gut:
Auf eurer Arbeitsfläche wieder etwas Küchenpapier ausbreiten, die Untersetzermit dem 
Acryl-Glanzlack bepinseln und am besten über Nacht trocknen lassen.


14. Am nächsten Morgen sind eure Untersetzer dann fertig! Durch den Acryl-Glanzlack
könnt ihr die Untersetzer auch immer mit einem feuchten Lappen abwischen, falls 
mal Wein oder Kakao oder was auch immer daneben geht. 

Wie gefällt euch mein DIY? Habt noch einen schönen Sonntag!

Kommentare:

  1. Das sieht richtig schön aus!
    Dein DIY werde ich mir gleich mal abspeichern, um es bald mal auszuprobieren! :)

    Liebe Grüße
    Sarah || t-raumtaenzerin.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Ohh die sehen wirklich toll aus :)

    AntwortenLöschen
  3. Wow dieses DIY sieht richtig cool aus!

    Ja leider sind Oliven nicht so mein Ding :D

    Kann ich mir vorstellen, dass selbstgemachte Schoki echt lange dauert. Aber genau, so bleibt es auch etwas Besonderes ;)

    Früher hatte ich auch ein Mandalabuch und habe gerne ausgemalt. Doch jetzt kommt das ja richtig für Erwachsene in Mode, was ich toll finde :)

    AntwortenLöschen
  4. cooles DIY! Ich habe da leider überhaupt keine kreative Ader, bewundere solche Leute :-)

    Liebe Grüße,
    Melissa
    http://roseoffashion.de/

    AntwortenLöschen
  5. Ein tolles DIY! Die Untersetzer sind auf jeden Fall ein schöner Hingucker.
    Liebe Grüße,
    Laura von lauraskreativecke

    AntwortenLöschen
  6. Die sind sooo hübsch! Tolle Idee. Danke für Deine Kommentare ♥

    Neri
    http://www.full-of-diaries.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  7. Das ist aber eine toller DIY. Die Untersetzer sind wirklich schön geworden.
    LG, Diana

    AntwortenLöschen
  8. Ich mag solche Korkuntersetzer ganz individuell bemalt auch ganz gern ;)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  9. das sind echt tolle Untersetzer. Finde das DIY super.

    Viele Grüße / paapatya / www.paapatya.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  10. Die Korkuntersetzer sind wirklich total süß geworden. Allgemein ist die Idee super :)
    Liebste Grüße - Mia von http://takemeback-tothestars.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  11. Was für eine simple aber wunderschöne Idee!
    Liebe Grüße,
    Thi

    AntwortenLöschen
  12. Das ist wirklich eine ganz tolle DIY-Idee, gefällt mir richtig gut!

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    AntwortenLöschen
  13. Das sieht echt toll aus. Ich mag diese hübschen, hellen Farben. Sehr schön!

    http://www.blog.christinepolz.com

    AntwortenLöschen
  14. Solche Korkuntersetzer gab es früher immer bei meinen Großeltern. Deine farbige Variante sieht allerdings um einiges schöner aus :)

    Liebe Grüße,
    Jana von bezauberndenana.de

    AntwortenLöschen
  15. Was für ein tolle DIY Projekt;) Einfach zu machen und ein Rieseneffekt... ich könnte mir die Untersetzer auch gut als Geschenkidee vorstellen;) Toller Blog !
    Lg
    Isa
    www.label-love.blogspot.com

    AntwortenLöschen

  Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
  Es gelten die Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.
  Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du - wie bisher auch - ein Google Konto.

  Durch die Veröffentlichung eines Kommentars erklärst du dich ohne gesonderte Zustimmung damit einverstanden, dass dieser Blog deine
  Daten laut DSGVO speichert. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Website Name,
  E-Mail Adresse, Kommentar sowie IP-Adresse und den Zeitstempel des Kommentars. Es besteht die Möglichkeit einen Kommentar jederzeit
  zu löschen. Detaillierte Informationen zum Datenschutz und der DSGVO findest du in meinem Impressum und in meiner
  Datenschutzerklärung.

  Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in     Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.
  Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch   die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.


 
PINTEREST
TWITTER
INSTAGRAM