HOME GALLERY CONTACT/FAQ IMPRESSUM DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Montag, 12. Dezember 2016

CHRISTMAS | Zimtsternliebe



 Hey meine Lieben! ♡
Ich habe am Wochenende so viel gelernt, dass ich es gestern gar nicht geschafft habe, meinen Post
zum 3. Advent online zu stellen. Aber immerhin bin ich dazu gekommen, noch mal etwas zu backen
iuuund wie ihr sehen könnt, sind es Zimtsterne geworden! Ich liebe Zimtsterne, die dürfen in der 
Adventszeit einfach nicht fehlen. Deswegen habe ich heute ein Zimtstern-Rezept für euch!

Für die Zimtsterne (ca. 72 Stück) benötigt ihr:
5 Eiweiß, 1 Prise Salz, 250g Puderzucker, 2 TL Zimt, 200g gemahlene Mandeln, 
150g gemahlene Haselnüsse

Und los geht's:
 1. Die Eiweiße mit einem Handrührgerät so lange aufschlagen, bis sie schaumig und fester werden.
2. Die Prise Salz sowie den Puderzucker nach und nach durch ein Sieb hinzugeben.
 3. Sobald eine einheitliche Masse entstanden ist, schöpft ihr ca. 1/3 davon ab und stellt es in
einer Schüssel beiseite. 
4. Nun den Zimt und nach & nach die gemahlenen Mandeln und Haselnüsse unterheben.
5. Den Teig für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
6. Wer keine Formen hat, muss in diesem Schritt den Teig auf einer mit etwas Mehl bestreuten
Arbeitsfläche ausbreiten, ausstechen und die Sterne auf ein Backblech legen.
7. Wer so wie ich Formen hat, befüllt diese einfach mit dem Teig.
8. Als nächstes bestreicht ihr eure Sterne mit dem Eischnee. Seid nicht zu großzügig, wenn ihr
den Eischnee richtig gemacht habt, geht er im Ofen noch schön auf!
9. Die Plätzchen in den vorgewärmten Ofen schieben und bei 170°C für 15-20min backen.
10. Danach aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und genießen.

Außerdem wollte ich mich noch für die vielen lieben Kommentare zu meinem letzten Post 
bedanken. Ich habe mich sehr gefreut, dass euch die Fotos so gefallen haben!
Ich hoffe euch gefällt auch das Rezept! Viel Spaß beim Nachbacken.

Plätzchendose - Tedi | Zimtsternbackform (auf Fotos nicht sichtbar) - Tchibo

Kommentare:

  1. Ach, das sieht so lecker aus!
    In letzter Zeit kann ich von Zimt gar nicht mehr genug bekommen,
    dieses Rezept muss ich deswegen unbedingt nach backen! :)

    Liebe Grüße
    Sarah

    Mein Blog: TRAUMTÄNZERIN ♡

    AntwortenLöschen
  2. Aww, da bekomme ich doch sofort hunger. :)

    Liebe Grüße
    jelaegbe.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe Zimtsterne :) Die habe ich in diesem Jahr noch gar nicht gebacken. Das muss ich auf jeden Fall noch mal ändern.

    Liebe Grüße
    Kathleen von www.kathleensdream.de

    AntwortenLöschen
  4. Meine letzten Zimtsterne sind wirklich abartig schlecht geworden... daher weiß ich nicht, ob ich mich in dem Jahr wieder daran trauen soll... ;)

    http://www.blog.christinepolz.com

    AntwortenLöschen
  5. mmh Zimtsterne passen einfach perfekt in die Weihnachtszeit! :)
    Habe gerade am Wochenende ein paar Keksschachteln voll selbst gemacht.

    Liebste Grüsse
    Swenja
    http://www.overtheview.ch

    AntwortenLöschen
  6. Die sehen so lecker aus! Und passen perfekt zu Weihnachten! :)

    Liebe Grüße
    Isa

    iisabelsophie.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  7. Ziiimtsterne sind soooo lecker! Mach ich seit letztem Jahr mit meinem Thermomix auch selbst :)

    Oh nein, kommst du noch nicht zur besinnlichen Ruhe? Hoffentlich bald ♥
    Mein Advent ist recht ruhig und gemütlich gewesen :)

    AntwortenLöschen
  8. Jetzt habe ich Hunger! Ich liebe Zimtsterne und generell alles, was Zimt beinhaltet, ich muss auch mal wieder welche backen :-)
    Liebst, Lea.
    https://leaandthediamonds.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  9. Ach wie lecker, Zimtsterne esse ich immer besonders gerne!

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    AntwortenLöschen
  10. Dafür, dass ich diese Weihnachtszeit noch gar nicht zum Backen kam, kommt das Rezept genau richtig. Ich finde Zimtsterne auch mega lecker!

    LG Anna
    http://passion-stuff.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  11. ahhh ich liebe Zimststerne :D Hab mir aber ehrlich noch nie selbst welche gemacht, muss ich unbedingt bald mal ausprobieren ;)

    Ganz Liebe Grüße Martina
    http://www.kleidsam.org

    AntwortenLöschen
  12. Liiiiiiisa, was hältst du davon mir welche vorbeizubringen? :D

    Liebste Grüße <3
    Julia

    AntwortenLöschen
  13. Ah Zimtsterne...die dürfen einfac nicht fehlen. Sie sind sehr, sehr lecker.
    Die Fotos sind sehr schön geworden.
    LG, Diana

    AntwortenLöschen
  14. Ohh ich liebe Zimtsterne. Ja okay Printen und Lebkuchen auch, aber selbstgemachte Zimtis sind was ganz Besonderes :)

    AntwortenLöschen
  15. Oh die sehen wirklich lecker aus! Deine Bilder sind super geworden und die Dose ist super schön :)
    Auf meinen Blog läuft zur Zeit ein Gewinnspiel, bei dem ich ein von mir zusammengestelltes Paket verlose. Vielleicht schaust du ja mal vorbei :)
    Liebe Grüße,
    Laura von lauraskreativecke

    AntwortenLöschen
  16. Tolle Bilder, meine Liebe :) Da bekommt man grad Lust auf Kekse :D
    Hab noch ein tolles Wochenende,
    Walli und Kathi von www.everyonestarling.com

    AntwortenLöschen
  17. Die Zimtsterne sehen ja richtig süß und lecker aus :)

    Liebe Grüße,
    Jana von bezauberndenana.de

    AntwortenLöschen
  18. Was für tolle Bilder & die Zimtsterne sehen echt lecker aus !

    Liebe Grüße
    Cyra von:
    bedeutungsvolle-momente.blogspot.de

    AntwortenLöschen

  Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
  Es gelten die Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.
  Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du - wie bisher auch - ein Google Konto.

  Durch die Veröffentlichung eines Kommentars erklärst du dich ohne gesonderte Zustimmung damit einverstanden, dass dieser Blog deine
  Daten laut DSGVO speichert. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Website Name,
  E-Mail Adresse, Kommentar sowie IP-Adresse und den Zeitstempel des Kommentars. Es besteht die Möglichkeit einen Kommentar jederzeit
  zu löschen. Detaillierte Informationen zum Datenschutz und der DSGVO findest du in meinem Impressum und in meiner
  Datenschutzerklärung.

  Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in     Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.
  Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch   die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.


 
PINTEREST
INSTAGRAM