HOME GALLERY CONTACT/FAQ IMPRESSUM DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Dienstag, 8. März 2016

Food | Nektarinen-Smoothie mit Haferflocken



Huhu meine Lieben! ♡
Ich glaube ich habe meine Vorliebe für Smoothies entdeckt und deswegen gibt es heute gleich noch
ein einfaches und leckeres Rezept auf meinem Blog! Für zwei volle Gläser braucht ihr:
 1 Becher Buttermilch, 2 Nektarinen, 2 EL Haferflocken und 1 EL Honig.
Die Nektarinen werden gewaschen, in Stückchen geschnitten, dann kommen alle Zutaten in
den Mixer und werden so lange gemixt, bis eine einheitliche Masse entsteht. Das war's auch schon.
So kann man sich ganz schnell ein sehr leckeren Frühstücksdrink zaubern. 
Seid ihr auch ein Fan von Smoothies, was ist euer Lieblingsrezept?

Kommentare:

  1. oh jummi, dass sieht super lecker aus!!!
    ich würde wahrscheinlich kokoswasser und andere milch nehmen, aber den versuche ich demnächst mal. Danke für die Inspiration!

    Bisous aus Berlin, deine Patricia

    THEVOGUEVOYAGE by Patricia Sophie

    AntwortenLöschen
  2. Der Smoothie sieht herrlich gut aus. Ich kann ihn mir besonders gut beim heißen Wetter mit Eiswürfeln vorstellen. Danke für diese tolle Anregung! (:
    Zudem gefällt mir dein Blog wirklich sehr gut. Schöner Stil. Ich habe mit dem Bloggen gerade erst wieder angefangen, aber du hast definitiv eine neue Leserin dazu gewonnen! (:

    Ganz liebe Grüße
    Natlie von www.meintagebuchundich.de

    AntwortenLöschen
  3. oooh das sieht mal wieder so gut aus!

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht echt lecker aus. Ich bin momentan wieder total auf dem Gesundheitstrip und liebe es neue leckere & gesunde Sachen auszuprobieren. Bei Smoothies kann ich nie genug kriegen, deswegen ist es toll wenn ich viele Rezepte habe um Abwechslung rein zu bekommen :)

    Liebe Grüße :)
    http://www.measlychocolate.de

    AntwortenLöschen
  5. Smoothies sind ein Traum. Am liebsten hab ich eine ganz cleane Variante mit Naturjoghurt und frischen Beeren.

    Liebst Daniela
    von http://cocoquestion.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. Smoothies und ich... das wird einfach nichts mehr... so viele Leute lieben die, nur ich nicht. ^^
    Eine Freundin macht sogar richtig seltsame, ausgefallene Mischungen. Mit Heu etc. Das soll dann so richtig gesund sein (schmeckt aber auch entsprechend).

    http://www.blog.christinepolz.com

    AntwortenLöschen
  7. Super einfacher & schmeckt mit Sicherheit auch super lecker. Muss ich umbedingt einmal ausprobieren!
    Sophie♥

    AntwortenLöschen
  8. Das hört sich ja lecker an, diese Smoothie-Idee werde ich mir gleich mal merken!

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    AntwortenLöschen
  9. Ich mag Nektarinen total gerne und durch die Haferflocken ist das dann bestimmt auch etwas reichhaltiger sodass das auch mal als schnelles Frühstück durchgeht:) Werde ich auf jeden Fall mal nachmachen!

    Ganz liebe Grüße!:)
    Kristin

    http://www.lipstickandspoon.com/

    AntwortenLöschen
  10. das hört sich ja mal lecker an :)

    AntwortenLöschen
  11. Yummi, der Smoothie klingt total lecker! Nektarinen mag ich eh total, aber gibts dir gerade schon so richtig?
    Welches Buch liest du denn momentan noch?
    Bin schon gespannt, was du zu dem neu gekauften Buch sagst ;)

    AntwortenLöschen
  12. Ich muss ehrlich zugeben (oder gestehen), dass ich wohl einer der wenigen Menschen bin, die keine Smoothies mögen. Mir ist das im Mund immer ein wenig zu formlos (oh Gott, wie das klingt, ich darf gar nicht darüber nachdenken), ich mag immer den ersten Schluck, den zweiten und den dritten vielleicht auch noch, und dann denke ich mir - wieso hab ich mir die Früchte nicht einfach in ein Joghurt geschnitten.?

    Aber ich liebe Nektarinen und Smoothies sehen auf Bildern immer richtig gut aus. Von daher schaue ich mir gerne solche Posts an (vor allem auch auf Instagram ;D) und die Zubereitung geht richtig schnell, was echt cool ist - vor allem, wenn man wie ich Nachteule und kein früher Vogel ist...

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünsche ich dir,
    Casey

    AntwortenLöschen
  13. Wow das klingt wirklich lecker! Werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren :)

    Ich habe selbst viele Rezepte auf meinem Blog - darunter gesunde Schokocookies, Proteinpancakes und vieles mehr!
    Würde mich also riesig freuen, wenn du mal bei mir vorbeischauen würdest :)

    Liebe Grüße
    TheLebasi
    http://thelebasi.com

    AntwortenLöschen
  14. Das sieht wahnsinnig lecker aus :)

    AntwortenLöschen

  Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
  Es gelten die Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.
  Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du - wie bisher auch - ein Google Konto.

  Durch die Veröffentlichung eines Kommentars erklärst du dich ohne gesonderte Zustimmung damit einverstanden, dass dieser Blog deine
  Daten laut DSGVO speichert. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Website Name,
  E-Mail Adresse, Kommentar sowie IP-Adresse und den Zeitstempel des Kommentars. Es besteht die Möglichkeit einen Kommentar jederzeit
  zu löschen. Detaillierte Informationen zum Datenschutz und der DSGVO findest du in meinem Impressum und in meiner
  Datenschutzerklärung.

  Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in     Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.
  Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch   die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.


 
PINTEREST
TWITTER
INSTAGRAM