HOME GALLERY CONTACT/FAQ IMPRESSUM DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Samstag, 28. November 2015

CHRISTMAS | Vanillekipferl + Ankündigung


Huhu ihr Lieben! ♡
Wer von euch hat denn schon alles Plätzchen gebacken?
Ich hab' am Mittwoch losgelegt und eine Runde Vanillekipferl gebacken, da roch es gleich
richtig weihnachtlich im Haus. Als nächstes stehen Marmeladenplätzchen oder so auf der Liste.
Eine richtige Weihnachtstorte oder einen Gewürzkuchen möchte ich auch auf alle Fälle noch
backen, wenn mir alles gelingt, werde ich die Rezepte natürlich mit euch teilen!
Dieses Jahr nehme ich auch an einer ganz süßen Weihnachtsaktion teil, welche sich 
"24 Bloggers for Christmas" nennt. Ihr könnt euch also auf 24 verschiedene und besondere 
Weihnachtsposts freuen, die wir uns für euch ausgedacht haben. Ich bin am 15. an der Reihe.

  Aber hier erstmal das Rezept für die Vanillekipferl. Ihr benötigt:
200g Magarine (weich), 75g Puderzucker, 2 Pck. Vanillin-Zucker, 1 Ei Größe M, 180g Mehl,
200g gemahlene Mandeln und zusätzlich für die Zuckermischung 100g Puderzucker,
40g Puderzucker und 2 Pck. Vanillin-Zucker  

Nun zur Zubereitung: 
Die Magarine, den Puderzucker und den Vanillin-Zucker schaumig rühren. Dann alle restlichen
Zutaten nacheinander hinzugeben und verrühren, bis eine einheitliche Masse entsteht. 
Den Teig zu einer 3cm dicken Rolle formen, in Frischhaltefolie wickeln und für ca. 1 Stunde in
den Kühlschrank legen. Zwischendurch den Ofen auf 180°C vorheizen. Später 1cm dicke Scheiben 
von der Rolle abscnheiden, formen und für ca. 10-12 Minuten im Backofen backen lassen.
Solange die Plätzchen noch warm sind, bestreut ihr sie mit der Zuckermischung und das war's!
 

Kommentare:

  1. mhh sehen die lecker aus! ich will auch unbedingt dieses jahr noch plätzchen backen :)
    heute hab ich aber 'nur' vanille muffins gemacht :D

    AntwortenLöschen
  2. Vanille Kipferl gehören einfach in die Weihnachtszeit; deine sehen super lecker aus!
    Sophie♥

    AntwortenLöschen
  3. Die sehen super lecker aus & die weihnachtsaktion hört sich klasse an !

    AntwortenLöschen
  4. Mhhhh sieht super lecker aus :) Vanillekipferl will ich auch noch backen. Makronen und welche mit Kakao auch noch :)
    Ausstecherle und Zimtsterne habe ich bereits gemacht :)
    <3

    AntwortenLöschen
  5. Ohhh ich liebe Vanillekipferl so sehr! Das sind die besten Kekse auf Erden :)

    Love,
    Christina ♥
    cinapeh.blogspot.de
    Ps: Bei mir findet momentan eine Blogvorstellung statt. Vielleicht möchtest du ja mitmachen :)

    AntwortenLöschen
  6. Ohh ich liebe Vanillekipferl. Bin super gespannt auf eure Gewinnspiele :)

    Viele Grüße,
    Jules von today is ...

    www.todayis.de

    AntwortenLöschen
  7. Awww, die sehen so unendlich lecker aus!

    AntwortenLöschen
  8. Meine Schwester hat gestern einen wahren Backmarathon gestartet. Bei uns steht das wohl erst kurz vor Weihnachten an, dann auch mehr wegen der Tradition als noch wegen dem Backen an sich. ;)

    http://www.blog.christinepolz.com

    AntwortenLöschen
  9. Vanillekipfel sind einfach zu lecker!
    Toller Blog und wunderschöne Bilder.

    Alles Liebe
    Hannah

    AntwortenLöschen

  Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
  Es gelten die Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.
  Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du - wie bisher auch - ein Google Konto.

  Durch die Veröffentlichung eines Kommentars erklärst du dich ohne gesonderte Zustimmung damit einverstanden, dass dieser Blog deine
  Daten laut DSGVO speichert. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Website Name,
  E-Mail Adresse, Kommentar sowie IP-Adresse und den Zeitstempel des Kommentars. Es besteht die Möglichkeit einen Kommentar jederzeit
  zu löschen. Detaillierte Informationen zum Datenschutz und der DSGVO findest du in meinem Impressum und in meiner
  Datenschutzerklärung.

  Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in     Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.
  Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch   die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.


 
PINTEREST
TWITTER
INSTAGRAM