HOME GALLERY CONTACT/FAQ IMPRESSUM DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Samstag, 24. Mai 2014

Food | Ich mag's backfrisch! #05



Guten Morgen meine Sonnenscheine!
Für das Wochenende habe ich mir ein kleines aber feines Rezept ausgedacht, wie ihr ganz flott
ein paar leckere Kekse herbeizaubern könnt, ohne dabei in der Wärme groß ins Schwitzen zu kommen.
Ich backe so gerne aber in der Hitze macht mir das dann auch keinen Spaß, trotzdem muss manchmal
einfach schnell was Süßes her und für diese Kekse braucht ihr gar nicht viele Zutaten.

Viel Spaß damit und habt ein schönes Wochenende! ♡

Schälchen & Serviertablett - Ikea | Milchflaschen & Strohhalme - Blueboxtree

Zutaten:
300g Weizenmehl, 200g weiche Magerine, 100g braunen Zucker, 1 Prise Salz,
 1 Ei, 1 Pck. Vanillin-Zucker, 1 Pck. Schokotröpfchen

Zubereitung:
1. Die Magerine cremig rühren und nach und nach das Mehl dazusieben.
2. Den Zucker, die Prise Salz, das Ei sowie den Vanillin-Zucker dazugeben und alles gut verrühren.
3. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und für 30 Minuten in den Kühlschrank legen.
4. Ein Backblech mit Backpapier belegen und den Ofen auf 200°C vorheizen.
5. Den Teig aus dem Kühlschrank nehemen und die Schokotröpfchen unterkneten.
6. Nun die Kekese in beliebiger Größe formen und auf das Backblech legen.
7. Ab mit dem Blech in den Ofen und das ganze bei 180°C-200°C (je nachdem wie "stark" euer
Ofen ist) für 15 Minuten backen lassen. Stäbchenprobe machen, wenn kein Teig am Stäbchen haften
bleibt, können die Kekse aus dem Ofen heraus. Jetzt nur noch abkühlen lassen und fertig.

Kommentare:

  1. Über ein paar davon zum Frühstück würde ich mich auch freuen. Am besten noch lauwarm, das wäre perfekt :-)
    Ein Limonadenrezept habe ich bereits letzten Sommer ausprobiert und gepostet. Dieses Jahr kommt mit Sicherheit aber auch wieder mindestens eins auf den Blog!

    Lieben Gruß
    Corinna

    AntwortenLöschen
  2. Ohhhhhh lecker! *.*

    Und wie! :)

    Hihi danke! :) Das Foto ist schon recht alt, da hatte ich sie vielleicht ein halbes-ganzes Jahr! :)
    Oh ja, das kenne ich! :D
    Mein Smartphone hat auch nen Knall, das sagt mir alle zwei Tage der Speicher wäre voll, dabei ist noch Speicher da... bzw. ich lade gar nichts runter, was dann irgendwie mehr Speicher verbrauchen würde oder so! :D
    Ich fand mein altes Handy (also so richtig Handy Handy mit Bildschirm und Tasten) an sich viel cooler, nur dass halt kein Whats App und Instagram drauf war! :D

    Oh ja, ich liebe Alice im Wunderland auch so! :)
    Dieser Film... perfekt! Die Details, die Landschaft dort, die Kleidung, die Menschen, die Tiere, die Musik... alles passt! :)

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  3. hmm...ich lieeebe alles was mit keksen zu tun hat :DD die strohhalme sind ja der hammer!:D

    AntwortenLöschen
  4. OMG wie gut sieht das denn aus. Dafür braucht man nicht mal viele zutaten und scheint sehr einfach zu sein :) tolles Rezept liebes.
    Ein schönes Wochenende wünsche ich dir auch <3

    AntwortenLöschen
  5. Die Kekse aber bloß nicht zu lange auskühlen lassen, sonst ist ja die Schokolade nicht mehr so schön flüssig (^3^) - diese Konsistenz ist immerhin auch das beste an frischen & warmen Keksen mit Schokostückchen <3
    ...und ich wette, dass neben Salz-Karamell bestimmt auch die Geschmackssorte Cookies & Cream der Renner in Eurer Eisdiele ist (^__~)b!

    Liebe Grüße
    Vernissage ♥ Cream

    AntwortenLöschen
  6. Yummmmiiii! Das sieht so gut aus!
    Ich bin gerade auf deinen Blog gestoßen und total begeistert! Du machst tolle Bilder! Werde ab jetzt regelmäßig vorbeischauen.

    Sieh dir gerne meinen neusten Post an unter http://modemood.blogspot.com/.

    Alles Liebe
    Chiara :)

    AntwortenLöschen
  7. ohhh, klingt das lecker ♥♥
    liebst,
    jone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich hab den Zitronenkuchen jetzt schon ein zweites Mal gebacken, der schmeckt einfach nur himmlisch *-*

      Löschen
  8. richtig tolle bilder und es sieht einfach so lecker aus!
    wir würden uns total freuen wenn du auch mal bei uns vorbei schauen würdest♥
    liebe grüße,
    matea&vera
    http://aneverendingfriendshipveramatea.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
  9. Das sieht richtig lecker aus! :)

    AntwortenLöschen
  10. *sabber*

    Ich habe die kleine Box abboniert und finde sie ist das Geld alle male wert!

    AntwortenLöschen
  11. Oh Gott, das sieht super lecker aus.

    AntwortenLöschen
  12. Oh das sieht so lecker aus :o Ich will auch was !

    xo Lizz - theperksofbeinglizzy.blogspot.de

    AntwortenLöschen

  Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
  Es gelten die Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.
  Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du - wie bisher auch - ein Google Konto.

  Durch die Veröffentlichung eines Kommentars erklärst du dich ohne gesonderte Zustimmung damit einverstanden, dass dieser Blog deine
  Daten laut DSGVO speichert. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Website Name,
  E-Mail Adresse, Kommentar sowie IP-Adresse und den Zeitstempel des Kommentars. Es besteht die Möglichkeit einen Kommentar jederzeit
  zu löschen. Detaillierte Informationen zum Datenschutz und der DSGVO findest du in meinem Impressum und in meiner
  Datenschutzerklärung.

  Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in     Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.
  Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch   die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.


 
PINTEREST
TWITTER
INSTAGRAM