HOME GALLERY CONTACT/FAQ IMPRESSUM DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Dienstag, 22. April 2014

Photography | Meine Wenigkeit.


Das sind die Bilder von mir, die mein Papa am Sonntag während unseres Osterspaziergangs gemacht hat.
Ich stehe eigentlich lieber hinter der Kamera, als davor aber ab und an lass ich mich auch gerne fotografieren. 

 Wenn ich solche Fotos sehe, wünsche ich mir allerdings immer das der Rotschimmer aus meinen Haaren
endlich rausgeht. Wenn einmal auch nur ein bisschen Rot mit in der Farbe ist, bekommt
man das nur sehr schwer wieder heraus, obwohl man eigentlich sagt, dass sich Rot schnell wieder
herauswäscht, da sich die Farbteilchen nicht richtig an die Haarstruktur binden können.
Im Moment hätte ich am liebsten ein richtig schönes Karamellbraun als Haarfarbe, mal sehen ob
sich da nächste Woche beim Friseur was machen lässt.
Wo holt ihr euch immer eure nächsten Friseurinspirationen her? 

Kommentare:

  1. Ohje bist du hüpsch! das war mein aller erster Gedanke als ich dein schönes Lächeln und dein schönes Gesicht gesehen habe. Ich finde der Rotstich steht dir sehr sehr gut!:) Aber ich weiß wie schwer das rot rauszubekommen ist, vor allem wenn man es gar nicht mehr haben will! Das haftet warhaftig wie eine Klette an den Haaren :D
    Wenn du mit Braun überfärben möchtest, wird das denke ich kein Problem sein, solange das braun nicht all zu hell ist.
    Ich hole mir meine Haarinspirationen meistens aus dem Internet (google) oder gucke in die schööönen Haarzeitschriften!:)
    danke für dein ehrliches Kommentar, das freut mich immer wieder zu lesen, das jemand die paar Zeilen wirklich liest! Danke<3

    AntwortenLöschen
  2. Caramelbraun klingt gut :) ich weiß nicht, ich habe immer was im Kopf und das mache ich dann einfach. Aber manchmal frage ich auch Dr. google :)

    <3 Fly

    AntwortenLöschen
  3. oh wie hübsch :) also ich hätte ja auch gerne karamellbraun, aber ich glaube das würde mir gar nicht stehen :D dir aber mit sicherheit;D
    allerliebste Grüße
    deine Limi ♥
    BUNTGEFLUESTER

    AntwortenLöschen
  4. Das rot steht dir richtig gut, bin aber gespannt wie du mit karamellbraunen Haare aussiehst ;)

    AntwortenLöschen
  5. Total schöne Bilder :)
    Ich kenn das mit dem Rotstich, war bei mir auch so, bis ich sie blondiert habe ;)

    Liebe Grüße ♡
    Katharina ∞ Mein Blog ❀

    AntwortenLöschen
  6. einfach immer schön in die sonne setzen jetzt. bei mir bleicht sich das total schnell raus, ich überlege schon die ganze zeit, für den sommer auf (sowas ähnliches) wie meine naturhaarfarbe zurückzufärben um dem ganzen färbestress 'n bisschen zu entgehen! :)
    wobei ich das rot bei dir eigentlich sehr schön finde! :)

    AntwortenLöschen
  7. Jaaa ich brauche meine Schoki auch, aber die nächsten Wochen ist sie tabu :D

    AntwortenLöschen
  8. Ich kenne das, ich stehe auch lieber hinter der Kamera...
    Allerdings finde ich, dass der Rotschimmer gar nicht so sehr auffällt. Also der kommt irgendwie nur bei bestimmtem Licht raus, ansonsten nicht.

    Oh ja, ich erzähle da keinen Unsinn. Der schlich erst ein wenig um uns herum und schon war der da und sprach uns an und wollte dann mit aufs Foto etc. Ich schätze der wollte Avianna auch noch ein bisschen anbaggern, aber hatte dann dafür nicht genug Mut. Denn nach dem Foto war er dann doch sehr schnell verschwunden. Zum Glück! ;)

    AntwortenLöschen

  Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
  Es gelten die Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.
  Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du - wie bisher auch - ein Google Konto.

  Durch die Veröffentlichung eines Kommentars erklärst du dich ohne gesonderte Zustimmung damit einverstanden, dass dieser Blog deine
  Daten laut DSGVO speichert. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Website Name,
  E-Mail Adresse, Kommentar sowie IP-Adresse und den Zeitstempel des Kommentars. Es besteht die Möglichkeit einen Kommentar jederzeit
  zu löschen. Detaillierte Informationen zum Datenschutz und der DSGVO findest du in meinem Impressum und in meiner
  Datenschutzerklärung.

  Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in     Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.
  Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch   die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.


 
PINTEREST
TWITTER
INSTAGRAM