HOME GALLERY CONTACT/FAQ IMPRESSUM DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Sonntag, 8. September 2013

Food | Der gesunde Start in den Tag.


Hallöchen meine Lieben!
Ich dachte mir, ich zeige euch was es in den letzten Wochen bei mir immer gesundes zum Frühstück gab.
Unter anderem wäre das dieser "Guten Morgen Shake" mit Hanfsamen, welche den Körper bei der
Fettverbrennung unterstützen. Das Rezept dazu habe ich aus der Shape September 2013.
Hanfsamen kosten im Reformhaus ungefähr 4,99€.

Ihr braucht für einen Shake: 
1 EL Hanfsamen/Hanfproteinpulver, 1 Banane, 20g ungesalzene Erdnüsse,150ml Sojamilch
Die Zutaten gebt ihr alle zusammen in den Mixer, mixt das Ganze durch und schon ist der Shake fertig.

Außerdem gibt es früh am Morgen eine kleine Schüssel Müsli mit Chiasamen und Sojamilch.
Chiasamen haben einen hohen Kalziumgehalt und bringen das Fett in der Bauchregion zum Schmelzen.
Chiasamen kosten im Reformhaus ungefähr 8,79€.

 Ihr braucht für das Müsli: 
Sojamilch, Chiasamen, Müsli eurer Wahl
Empfehlen würde ich euch "Bircher-Müsli" von Alpenschmaus, gibt's zum Beispiel bei Aldi.

 Auf ein bisschen Naschen zwischendruch muss trotz gesunder Ernährung natürlich nicht verzichtet werden.
Kalorienarm sind zum Beispiel die Müsliriegel von N.A!. Mir persönlich schmecken diese sehr gut.
Zu kaufen gibt es die N.A!-Riegel bei dm für 0,95€ pro Stück. 

Auch ein bisschen Schokolade darf man sich mal gönnen.
Alles was mindestens einen Kakaoanteil von 70% hat, ist erlaubt, wie z.B. Edel-Bitter von Ritter Sport.
Die Schokolade gibt es im tegut für 0,89€ pro Stück. 
Was es bei mir immer gesundes zum Abendbrot gibt, zeige ich euch ein andermal.

Kommentare:

  1. oooooohhh das sieht so lecker aus!

    xx, rebecca
    awayinparadise.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. oooooohhh das sieht so lecker aus!

    xx, rebecca
    awayinparadise.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Mmmhh, der Shake sieht super aus! Muss ich auch mal machen :)

    AntwortenLöschen
  4. Wow, sieht wirklich lecker aus. Muss es auf jeden Fall auch ausprobieren.

    Danke für die Idee, :-))

    Ganz liebe Grüße

    www.blumenzimmerblog.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  5. Das muss ich mir mal merken und ausprobieren. Sieht mega lecker aus! :)

    Ich bei dir aber auch! Ich liebe dein Design :o Hast du das selber gemacht?

    Danke :)

    AntwortenLöschen
  6. Mh, sehr lecker und ja ab und zu ist Schokolade okay! Ich werde mir morgen auch erstmal wieder 70%ige Schokolade suchen, aber ich weiß nicht, ob die Norweger sowas haben :D

    AntwortenLöschen
  7. dieser shake schmeckt sicher lecker und ein gutes frühstück.
    lg

    http://sunikat.blogspot.ch/

    AntwortenLöschen
  8. Mhhhhhhhh das sieht ja alles super gut aus! So einen Start in den Tag wünscht man sich wirklich!

    LG,
    Cookies

    AntwortenLöschen
  9. oh lecker :D ich liebe fruchtshakes und smoothies :)

    AntwortenLöschen
  10. oh danke, den hatte ich wirklich :>

    AntwortenLöschen
  11. Chiasamen habe ich auch letztens entdeckt. Ihre schleimige Konsistenz nach ner Zeit hat mich verwundert, so musste ich doch nochmal herausfinden, was das eigentlich für kleine Dinger sind. Sie sind Lieferanten für allerhand Zeug, also total gesund!
    Sollte man wirklich ab und an unter sein Müsli rühren.

    Beste GRüße,

    Anne

    AntwortenLöschen

  Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
  Es gelten die Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.
  Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du - wie bisher auch - ein Google Konto.

  Durch die Veröffentlichung eines Kommentars erklärst du dich ohne gesonderte Zustimmung damit einverstanden, dass dieser Blog deine
  Daten laut DSGVO speichert. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Website Name,
  E-Mail Adresse, Kommentar sowie IP-Adresse und den Zeitstempel des Kommentars. Es besteht die Möglichkeit einen Kommentar jederzeit
  zu löschen. Detaillierte Informationen zum Datenschutz und der DSGVO findest du in meinem Impressum und in meiner
  Datenschutzerklärung.

  Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in     Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.
  Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch   die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.


 
PINTEREST
TWITTER
INSTAGRAM