HOME GALLERY CONTACT/FAQ PINTEREST TUMBLR WE♥IT IMPRESSUM

Freitag, 28. April 2017

FOOD | Kartoffelauflauf mit Grillkäse



 Hallo meine Lieben! ♡
 Heute habe ich wieder ein sehr leckeres Rezept für euch und zwar für einen Kartoffelauflauf
mit Grillkäse! Ich koche meistens am Wochenende, da ich so Zeit und Ruhe habe, um auch mal
etwas Neues auszuprobieren. Den Auflauf den ich euch heute vorstelle, koche ich wirklich gerne,
denn ganz nach Lust und Laune kann man hier auch bei den Zutaten variieren. Viele mögen
beispielsweise Oliven nicht aber diese könnt ihr natürlich auch einfach weglassen. Was allerdings
definitiv dazu gehört, ist der Grillkäse/Weichkäse! Von GUSTERIA gibt es sehr leckeren 
Grillkäse mit Kräutern, Chili-Paprika oder Classic (also pur). 

Zutaten für 3 Portionen (Auflaufform von 2L): 
500g Kartoffeln, 1 mittelgroße Zucchini, 3 San Marzano Tomaten, 1 große rote Zwiebel,
250g Grillkäse, 85g schwarze kernlose Oliven, 400ml Schlagsahne sowie
Salz, Pfeffer, Paprika edelsüß, zum Würzen und etwas Olivenöl


 Zubereitung:
1. Die Kartoffeln ca. 20-25min lang kochen, abkühlen lassen, schälen und in Scheiben schneiden.
2. Die Zucchini und die Tomaten abwaschen und zusammen mit der Zwiebel ebenfalls in Scheiben schneiden.
3. Das geschnittene Gemüse nun erstmal in einer Schicht in die Auflaufform legen und mit Salz, Pfeffer 
und Paprika würzen sowie mit etwas Olivenöl beträufeln.
4. Nun eine zweite aber etwas "dünnere" Schicht legen und ebenfalls wieder würzen.
5. Den Grillkäse in Scheiben schneiden, eventuell nochmal halbieren und zusammen mit den Oliven auf 
das Gemüse legen.
6. Die Schlagsahne ebenfalls mit etwas Salz, Pfeffer und Paprika würzen und über das Gemüse geben. 
7. Den Auflauf nun bei 180°C ca. 25min backen lassen und danach genießen! 

Was sagt ihr zu dem Kartoffelauflauf mit Grillkäse? Gefällt euch das Rezept?
Kommt gut ins Wochenende!

Kommentare:

  1. ach da bekommt man direkt Hunger :D
    ich sollte viel öfter gesünder essen und bei diesen leckeren Rezept
    wird das gut klappen, gerne mehr solcher Rezepte.

    alles Liebe deine Amely Rose

    AntwortenLöschen
  2. Klingt sehr gut, ich würde wahrscheinlich Mozarella statt Grillkäse nehmen, weil ich es irgendwie nicht mag wie der Grillkäse immer quietscht :D und die Bilder sind toll geworden!

    Alles Liebe
    Fly

    AntwortenLöschen
  3. Der Auflauf sieht sehr lecker aus! Würde bestimmt auch gut zum Grill passen :)

    Liebe Grüße,
    magdaeva von http://lifestylemeetsmagdaeva.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Ohaaa bei mir ist ja Käse einfach ganz oben auf meiner Lieblingsfoodliste. Alles mit Käse finde ich geil, dein Kartoffelauflauf sieht sehr sehr lecker aus, genau etwas für mich! :D

    Liebe Grüße,
    Tamara | brunettemanners.at

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht super lecker aus ! Ich liebe alles mit Gemüse ohnehin und ich bin Veganerin, also kann ich beim Käse nicht mitreden, haha.
    Liebst, Lea.

    AntwortenLöschen
  6. Sieht super lecker aus! :)
    Liebe Grüße,
    alina von http://alinapunkt.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  7. Das sieht sehr lecker aus Schöne Fotos, liebe Lisamarie!

    Neri (Lebenslaunen ist wieder online)
    Lebenslaunen
    www.lebenslaunen.com

    AntwortenLöschen
  8. Das sieht super lecker und wunderbar sommerlich aus! Werde ich auch bald mal kochen, wenn die Sonne sich wieder blicken lässt! :-)

    Viele liebe Grüße,
    Janika

    Yanikas Blog

    AntwortenLöschen
  9. Oh der Auflauf sieht wirklich sehr lecker aus! Ich bin kein großer Fan von Grillkäse, aber den kann man ja auch nach belieben austauschen :)
    Liebe Grüße,
    Laura von lauraskreativecke

    AntwortenLöschen
  10. Sieht auf jeden Fall toll aus. Auch mit all den Farben... da isst wirklich das Auge mit!

    Der Königsee ist wirklich eine tolle Gegend und wenn man ein bisschen Wandern geht (kommt allerdings auch drauf an wo...) entgeht man den Touristenmassen auch ganz gut.
    Allerdings kann ich dir nur recht geben: wir hatten auch nicht wirklich Glück mit Bedienungen und Essen. War alles sehr stark auf Touristen ausgelegt... mit wenig Mühe.

    http://www.blog.christinepolz.com

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Lisa-Marie, ich bin genau wie du: gekocht wird meistens nur am Wochenende...da habe ich die Zeit auch neue Sachen auszuprobieren. Während der Woche dann eher Salate oder halt ein Jause (da ich zu Mittag in unseres Kantine in der Arbeit esse). Diesen Auflauf merke ich mir...klingt sehr lecker.
    LG, Diana

    AntwortenLöschen
  12. Mhh der sieht super lecker aus :)

    AntwortenLöschen

 
dm MARKEN
dm Marken Insider
TWITTER
INSTAGRAM