HOME GALLERY CONTACT/FAQ PINTEREST TUMBLR WE♥IT IMPRESSUM

Dienstag, 2. Februar 2016

Food | Leckeres Blechkuchenrezept



 Huhu ihr Süßen! ♡
 Für alle kleinen Naschkatzen unter euch habe ich heute ein schnelles und leckeres Kuchenrezept.
Bevor die Prüfungszeit losgeht, wollte ich unbedingt noch einmal backen und das habe ich 
dann letzte Woche auch gemacht; schnell und einfach sollte es sein. Anfangs war ich etwas enttäuscht
von meinem Rezept aber es klappt eben nicht alles beim ersten Mal. Bei mir lag es daran, dass ich
die Magarine nicht rechtzeitig aus dem Kühlschrank genommen habe, wenn die Magarine nicht
richtig schön schaumig gerührt werden kann, wird der Teig nicht ganz so fluffig wie er sollte. 
Am besten ist es also, ihr nehmt sie schon am Abend vorher aus dem Kühlschrank!

Für den Teig (Kuchenblech 43cmx37,5cm) benötigt ihr:
340g Mehl, 250g Zucker, 300ml Wasser, 200g Magarine, 4 Eier, 1 Pck. Backpulver, Kuvertüre

Nun zur Zubereitung:
Die Magarine rührt ihr richtig schaumig und gebt dann nach und nach den Zucker mit dazu.
Habt ihr diese beiden Zutaten gut miteinander verrührt, wird das Mehl nach und nach dazu gesiebt.
Im nächsten Schritt gebt ihr das Wasser, dann die Eier und das Backpulver mit dazu und verrührt
das Gemisch so lange, bis eine einheitliche Masse entsteht. Jetzt heizt ihr den Ofen auf ca. 180°
vor, legt euer Kuchenblech mit Backpapier aus und gebt den Teig darauf. Den Kuchen lasst ihr
dann für 15-20 Minuten backen. Danach muss er ungefähr 30 Minuten abkühlen, bevor ihr ihn 
mit der Kuvertüre bestreichen könnt, sonst wird die Schokolade nicht richtig fest. 
Ihr könnt natürlich auch noch Streusel darüber streuen oder Früchte mit in den Teig einbacken,
je nachdem worauf ihr Lust habt. Wie gefällt euch das Rezept? 
Backt ihr auch mal gerne einfache Kuchen oder wählt ihr eher aufwendigere Rezepte?

Kommentare:

  1. Yummi, das sieht total lecker aus - v.a. der Schokoguss :D

    Ich lese solche Monatsrückblicke immer sehr gerne ;) Würde mich also auch über einen bei dir freuen!
    Vielen Dank für die lieben Glückwünsche <3

    AntwortenLöschen
  2. mhmm lecker! Sowas kann man auch immer gut mit in die Uni nehmen :)
    Liebe Grüße von http://rndmmemories.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Der Kuchen erinnert mich an meine Kindheit, den gab es damals mit Streuseln unter der Schokoschicht im Bäcker zu kaufen! War das lecker :) Danke für das Rezept!

    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  4. Mhhhm der sieht ja richtig lecker aus! Bleckkuchen finde ich immer total praktisch, gerade wenn man in der Schule oder auf der Arbeit einen ausgibt.
    Liebe Grüße,
    Laura von lauraskreativecke

    AntwortenLöschen
  5. Ohh der sieht köstlich aus.
    Davon hätte ich grad gerne ein Stückchen :D

    Liebste Grüße ♥ Mai
    www.sparkleandsand.com

    AntwortenLöschen
  6. Siehr sehr lecker aus! Ich habe dich für einen Award nominiert, schau doch bei mir vorbei:)

    Liebe Grüße
    July

    AntwortenLöschen
  7. Ich backe auch sehr gerne mal einfache Rezepte nach. Wenn ich mal eben spontan entscheide was zu machen und nicht alles da habe, dann sind solche Rezepte die Lösung und oft die besten...
    Danke für das Rezept, ich speichere es mal..
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Wird in jedem Fall nachgemacht =)

    PS: Hast du Lust an einem gegenseitigen Bloginterview?

    Nerique

    AntwortenLöschen
  9. Einfach und schnell und sicherlich auch ziemlich gut. Hätte jetzt gerne ein Stückchen als kleine Überbrückung bis zum Mittagessen. ;)

    Dankeschön für deine lieben Worte und das Lob zu den letzten Fotos.
    Puh, das ist schon eine zeitlang her.
    Ein paar Fotos sind auf jeden Fall mit dem 85mm 1.2 entstanden, einige vielleicht auch mit dem 24-70mm 2.8. Bin mir aber nicht sicher, ob ich das zu dem Zeitpunkt schon hatte... ansonsten wäre das 50mm 1.4 zum Einsatz gekommen. Das sonst jetzt aber wahrlich alles keine Objektive mehr, die man einem Hobby-Fotografen empfehlen kann. ;)
    Das 85mm 1.8 hat mir aber auch lange tolle Dienste geleistet.

    http://www.blog.christinepolz.com

    AntwortenLöschen
  10. Ohh - das sieht ja lecker aus :D Bin ja eine kleine Naschkatze, könnte jeden Tag etwas süßes Essen :D
    Vielen lieben Dank für deinen Kommentar! Die Handyhülle habe ich schon vor einer Weile bei Tally Weijl gekauft, ich fürchte aber, die gibt es dort nicht mehr. :/

    Liebste Grüße
    Rina von
    Adeline und Gustav

    AntwortenLöschen
  11. jetzt hab ich hunger :D sieht lecker aus!

    AntwortenLöschen
  12. Der Kuchen sieht so lecker aus! Gerade jetzt zur Kaffeezeit bekomme ich richtig Hunger beim Anschauen der Bilder. :D

    -xx, Carina
    www.redsunbluesky.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  13. Ohh das sieht ja mega mega lecker aus !! Da wird man ja neidisch hihi . Den Kuchen werde ich gleich zur nächsten Gelegenheit mal nachmachen :-)

    Wünsche dir noch einen schönen Abend ,
    Aurora

    www.auroradeschanel.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  14. Das sieht unglaublich lecker aus! Ein richtig tolles Rezept ;)

    Liebste Grüße
    Bea von Pink Room

    AntwortenLöschen
  15. Tolles Rezept. Einfach, schnell und lecker

    AntwortenLöschen

 
dm MARKEN
dm Marken Insider
TWITTER
INSTAGRAM