HOME GALLERY CONTACT/FAQ PINTEREST TUMBLR WE♥IT IMPRESSUM

Donnerstag, 22. Oktober 2015

Lifestyle | How to kill your sugar addiction.



Hallöchen meine Lieben! ♡
Gerade jetzt, wo ich schon seit einigen Wochen an meiner Bachelorarbeit und damit an meinem
Schreibtisch sitze, ist das Verlangen nach etwas Süßem stärker denn je. Besonders bei Diäten,
Detox-Kuren oder allgemein bei einer gesünderen Ernährung hat man zu Beginn oft das Problem,
dass man den Zuckerrausch einfach nicht los wird und irgendwann nachgibt. Deswegen präsentiere
ich euch im heutigen Post drei Tipps, mit denen ihr gegen den Zuckerrausch ankämpfen könnt.

Tipp 1: Süße Alternativen für Zwischendurch
Sucht euch einfach ein paar süße Alternativen, wie beispielsweise ein paar leckere Früchte.
Zugegeben der Sommer ist jetzt vorbei, Erdbeeren und Himbeeren sind damit raus aus dem 
Sortiment aber dafür gibt es im Herbst unter anderem Pflaumen, Maracujas, Feigen und und und ...
 Eine weitere Alternative sind Nüsse; holt euch Studentenfutter oder einen exotischen Fruchtmix aus 
getrockneten Früchten (Seeberger hat da ganz tolle Sachen). Das macht das Herz auch glücklich.

Tipp 2: Frucht-Wasser
Genug Wasser zu trinken, ist sowieso immer das A und O.
Um von Getränken wie Cola, Eistee und Co. wegzukommen, versüßt euch euer Wasser; mit
 frischer Zitrone oder gefrorenen Himbeeren zum Beispiel.

Tipp 3: Ein witziger Zauberspruch
Überlegt euch für euch selbst irgendeinen coolen Spruch/Slogan, der euch die nötige Motivation
verleiht, um den wirklich zuckersüßen Dingen zu wiederstehen! Viele kennen doch bestimmt den Film 
"Shopaholic - Die Schnäppchenjägerin" mit Isla Fisher in der Hauptrolle als Rebecca Bloomwood.
Ihr Zauberspruch war: Das Portmonee ist geschlossen, ich werde mir nichts kaufen.
 
Wie findet ihr meine Tipps? Was macht ihr um süßen Versuchungen zu wiederstehen?

Kommentare:

  1. Hey, ich bin gerade durch Zufall auf deinen Blog gestoßen und muss sagen, dass er mir rihtig gut gefällt! :)
    Mach weiter so, ich freue mich auf mehr. :*

    Liebe Grüße aus Hamburg

    http://xlillisa.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Tipps! :)
    Liebe Grüße,
    Julia

    http://alwaysbeyourselves.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag deine Posts einfach immer so gerne :) Jedesmal tolle Bilder un schön geschrieben. Finde den Post echt interessant und sollte meinen Zuckerkonsum echt auch mal reduzieren :D
    Liebst, Anna
    http://tea-and-other-things.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Tipps! Vor allem das mit dem eigenen Spruch find ich richtig klasse :)
    Ich finde deinen Blog super ! Mach weiter so :) (Hast auf jeden Fall einen Leser mehr :b)
    Liebe Grüße, Valerie
    http://galeriedevalerie.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Schöne Tipps! Besonders beim lernen muss ich irgendwas süßes neben mir haben, aber ab und zu greife ich statt zu Schokolade doch zu den Trockenfrüchten :)

    Liebste Grüße
    Thu von justtakeamomentplease.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  6. Ich kann Trockenfrüchte auch empfehlen! Und wenn die Schoki dann doch mal sein muss, dann am besten Dunkle Schokolade mit hohem Kakaoanteil - da isst man dann nicht gleich so viel! :)

    AntwortenLöschen
  7. Dein Bild gefällt mir ziemlich gut.
    Was übrigens auch lecker schmeckt sind gefrorene Himbeeren im Joghurt. So muss man nicht komplett darauf verzichten! :-)
    Eine Zitrone versüßt mir auch oft das Wasser.

    Liebste Grüße
    Vanessa

    www.mademoisellepinette.blogspot.com

    AntwortenLöschen

 
dm MARKEN
dm Marken Insider
TWITTER
INSTAGRAM