HOME GALLERY CONTACT/FAQ PINTEREST TUMBLR WE♥IT IMPRESSUM

Sonntag, 21. Januar 2018

LIFESTYLE | Kleine Shopping-Ausbeute



 Hey meine Lieben!
 Ich habe gestern Vormittag einen kleinen Stadtbummel gemacht, weil ich mir ein neues Buch kaufen
und nach einer neuen Handtasche Ausschau halten wollte. Letzteres habe ich trotz einiger toller
Angebote im Sale nicht gefunden. Es waren zwar schöne Exemplare dabei, aber trotzdem war ich 
nicht zu 100% überzeugt. Bereut habe ich meine Entscheidung jedoch nicht, denn ich habe dafür 
ein paar schöne andere Dinge gefunden, über die ich mich sehr gefreut habe und die ich  euch
 heute in diesem Post kurz zeigen möchte.


 Als ich im Thalia gewesen bin, um mir ein neues Buch zu holen, habe ich noch zwei weitere
schöne Dinge für mich entdeckt. Zum einen die Wassersteine, die ihr auf dem Bild sehen 
könnt. Seit ich denken kann, steht bei uns zu Hause eine Glaskaraffe mit Steinen in der Küche.
Mein Papa hat sich schon immer für das menschliche Wohlbefinden durch die Mittel der Natur
interessiert. Und da ich in Kassel bisher keine Edelsteine hatte, habe ich diese gekauft. 



 Im Thalia kam außerdem noch diese DVD dazu. In einigen Romanen die ich gelesen habe, 
wurden die Bridget Jones Filme immer positiv erwähnt. Und ich muss gestehen, dass ich mich
nicht erinnern kann, einen der Filme schon mal gesehen zu haben. Die Stories kamen mir 
zwar durchaus bekannt vor, aber an die Filme selber habe ich kaum eine Erinnerung. Da die
DVD ein kleines Schnäppchen war, habe ich nicht lange überlegt und sie gekauft. Und
während ich heute Nachmittag gebacken habe, habe ich sie mir gleich angesehen. Es war 
nicht so, als hätte ich Tränen gelacht, aber trotzdem fand ich den Film ganz süß.



Eigentlich bin ich jedoch wegen "Hummeln im Herzen" im Thalia gewesen. Ich habe bereits zwei 
andere Romane von Petra Hülsmann gelesen und bin begeistert von ihren tollen Geschichten!
Mehr möchte ich dazu auch eigentlich schon gar nicht sagen, denn sobald ich alle ihre Romane
gelesen habe, werde ich eine Buchvorstellung machen. Seid gespannt! 
 Ich habe auch eine kleine Runde durch den TK Maxx gedreht und bin über diese wunderschöne
Kerze gestolpert. Abgesehen davon, dass sie nach Rose und Hibiscus duftet, bin ich auch von dem
Design um die Kerze herum sofort entzückt gewesen. Es gibt sie auch noch in 2 oder 3 weiteren
Farben bzw. Düften sowie in kleiner Form.

Im idee. bin ich ebenfalls gewesen. Ich war auf der Suche nach ein paar letzten Kleinigkeiten,
da ich endlich mal wieder ein paar DIYs ausprobieren möchte. Dieses Mal bin ich jedoch nicht
fündig geworden. Aber dafür habe ich diesen total coolen Stoffsportbeutel entdeckt. Auch wenn
ich manche Sachen ganz süß finde, fiebere ich trotzdem nicht wie verrückt dem Einhorn- oder
nun auch dem Flamingo-Trend hinterher. An diesem Beutel konnte ich aber nicht einfach 
 vorbeigehen. Der Stoff und die Farben haben mir sehr gut gefallen; dieser Sportbeutel wird 
mich im Sommer oft begleiten, ich freue mich schon! 

 Was sagt ihr zu meiner kleinen Ausbeute? Ich hoffe, ihr hattet auch ein schönes Wochenende!

Wassersteine - Thalia | DVD - Thalia | Roman - Thalia | Kerze - TK Maxx | Sportbeutel - idee.

Mittwoch, 17. Januar 2018

PHOTOGRAPHY | Abenteuer beginnen da, wo Pläne enden.



Hey meine Herzchen!
 Letzten Sonntag habe ich das zumindest annähernd schöne Wetter genutzt, um einen langen Spaziergang
durch den Staatspark Karlsaue in Kassel zu machen. Mit meiner Kamera im Schlepptau sind auch 
wirklich ein paar schöne Fotos entstanden. Ich war schon lange nicht mehr zur Entspannung in der Natur
unterwegs, vom Fotografieren mal ganz zu schweigen. Erst wollte ich mich gleich früh nach dem Aufstehen
auf den Weg machen, da sich die Sonne nach dem Sonnenaufgang jedoch noch nicht hat blicken lassen,
habe ich meinen Spaziergang auf den Nachmittag verschoben. Dadurch waren natürlich auch sehr viele
Spaziergänger unterwegs, die mich teilweise lustig angeguckt haben, wenn ich mitten in einem Busch oder 
Strauch gestanden habe. Aber es hat sich auf jeden Fall gelohnt.

Was sagt ihr, wie gefallen euch die Fotos?

Sonntag, 14. Januar 2018

FOOD | Einfaches Pilaw-Rezept



Hallo ihr Lieben!
Heute habe ich ein ganz einfaches Rezept für euch. Für die, die Pilaw nicht kennen: Es handelt sich hierbei
um ein ursprünglich orientalisches Reisgericht, welches oftmals auch als Pilav, Plov oder Palau bezeichnet
 wird. Da ich es selbst zum ersten Mal ausprobiert habe, habe ich die traditionelle Variante gewählt, welche 
ausschließlich aus Reis besteht. Darüber hinaus kann auch Fleisch, Fisch und/oder Gemüse mit verwendet
werden. Dies bleibt ganz euch überlassen. Ich kann euch jedenfalls versichern, dass die traditionelle Variante 
an sich schon sehr lecker schmeckt. Also dann: Viel Spaß beim kochen, schreibt mir, wenn ihr das Rezept
mal ausprobiert habt. Ich freue mich immer sehr über eure lieben Kommentare!  


 Zutaten für 2 Personen:
2 TL Margarine, 1/2 Zwiebel, 500ml Hühnerkraftbouillon, 200g Reis, eine Hand voll Petersilie,
Salz und Pfeffer zum Würzen

Zubereitung:
1. Die Zwiebel schälen und in feine Würfel hacken. Die Margarine in einer Pfanne zum Schmelzen 
bringen. Dann die Zwiebeln in der aufgelösten Margarine ca. 5min garen.
2. Nun den Reis in die Pfanne geben und solange mit einem Holzlöffel umrühren, bis dieser
komplett mit der Margarine bedeckt ist. Anschließend mit Salz und Pfeffer würzen.
3. Im nächsten Schritt die Hitze erhöhen und die Hühnerkraftbouillon sowie die Petersilie hinzugeben 
und den Reis langsam umrühren. Das Ganze 15-20min köcheln lassen und immer wieder 
vorsichtig verrühren, bis die komplette Flüssigkeit vom Reis aufgenommen worden ist.
4. Ist der Reis nach eurem Geschmack weich genug, könnt ihr ihn mit frischer Petersilie servieren 
und genießen!

Wie gefällt euch das Rezept? Kennt ihr Pilaw? Welche Variante wäre eure liebste?

 
dm MARKEN
dm Marken Insider
TWITTER
INSTAGRAM