HOME GALLERY CONTACT/FAQ PINTEREST TUMBLR WE♥IT IMPRESSUM

Donnerstag, 22. Februar 2018

PHOTOGRAPHY | Goodbye Winter And Hello Spring.



Hallo meine Lieben!
Mit diesem Post möchte ich mich endlich vom Winter verabschieden. Für die nächsten Tage sind
auch hier noch eisige Temperaturen vorhergesagt worden, aber ich hoffe, dass der Winter danach
endlich eine Pause einlegt und der Frühling sich zeigt. Vielleicht haben wir ja Glück.
 Bei mir war und ist in letzter Zeit viel los. Ich bin vorübergehend wieder nach Thüringen gezogen,
hab' nächste Woche noch mein Kolloquium in Kassel, fahre einen Tag später für ein langes 
Wochenende mit meinen Freund nach Prag und sobald mir mein Zeugnis zugeschickt wird, fange
ich dann mit der Jobsuche an, in der Hoffnung schnell was zu finden. Ich bleibe gespannt.

Nun noch ein paar Worte zu den Fotos: Das Shooting war sehr spontan. Es war mitten in der 
Woche, das Wetter war perfekt und Kim hatte zu meinem großen Glück einen freien Tag.
 Also haben wir uns für nachmittags verabredet und einen Spaziergang bei Sonnenschein durch 
 den Wald gemacht, bis wir zwei schöne Stellen zum Fotografieren gefunden haben. Und wie
ihr es vielleicht schon bemerkt habt, bin ich von den Ergebnissen begeistert. Die Sonne hat 
an dem Tag so schön mitgespielt, dass ich besonders die ersten Fotos kaum bearbeiten musste.

Wie gefallen euch die Fotos? Sehnt ihr euch auch den Frühling herbei?

Donnerstag, 15. Februar 2018

LIFESTYLE | Liebster Award



Hey ihr Süßen!
 Vor ein paar Tagen hat mich Jana von "Janaslifetime" für den "Liebsten Award" nominiert. Ich habe mich
wirklich sehr darüber gefreut, vielen Dank liebe Jana! Ich finde die Idee, die sich hinter dieser Nominierung
verbirgt wirklich schön. Man bekommt diesen Award von einem anderen Blogger/einer anderen Bloggerin
verliehen und beantwortet anschließend Fragen, die dieser Blogger/diese Bloggerin ausgewählt hat.
So haben die Leser die Chance, einen besser kennezulernen und auch mal etwas persönliches zu erfahren.

Janas Fragen:
1.Was bedeutet Bloggen für dich?
Das Bloggen ist für mich ein Hobby, dass ich sehr zu schätzen gelernt habe. Mein Blog stellt keine 
Verpflichtung dar, trotzdem werde ich durch ihn manchmal automatisch angetrieben, endlich mal wieder
etwas zu basteln, zu kochen oder zu backen und im Nachhinein bin ich froh, mir für solche Dinge 
mal wieder die Zeit genommen zu haben.

2. Über was bloggst du am liebsten?
Ich habe meinen Blog ins Leben gerufen, um meine Fotos mit anderen teilen zu können. Aus diesem Grund
zeige ich am liebsten Naturfotos, so wie in diesem Post.

3. Welche Art von Blogs verfolgst du & nenne 3 Favoriten. 
Ich verfolge besonders gerne DIY-, Food- und Fotografie-Blogs. Schaut also unbedingt mal bei den Blogs von
Lisa, Ina und Jana vorbei.

4. Was sagt dein Blogname aus?
Ich wünsche mir ein erfülltest, aufregendes aber auch gleichzeitig ein ruhiges Leben, indem ich nie
vergesse, dass man durch kleine Freuden wahnsinnig viel erreichen kann. 

5. Wo nimmst du deine Inspirationen her?
Ich bin viel auf Instagram und Pinterest unterwegs und entdecke dort viele Dinge für mich. Außerdem habe
ich drei tolle Bücher, die ich euch auch bald vorstellen werde.  


6. Was machst du, wenn du nicht bloggst?
 Ich habe bis vor kurzem immer sehr viel für die Uni machen müssen, da dies an erster Stelle stand. 
Danach kam die Arbeit, mit der ich mir mein Studium finanzieren konnte. Ich hoffe, dass ich in
Zukunft mehr Zeit für die Dinge haben werde, die mir am Herzen liegen.

7. Wie sieht dein perfekter Tag aus?
 Mein perfekter Tag besteht aus Sonnenschein, einem Picknick/einer kleinen Grillparty/einem
gemütlichen Kaffetrinken/einem schönen Spaziergang mit meinem Freund, meinen Freunden oder
meiner Familie oder am besten allen zusammen. 

8. Bücherwurm oder Serienjunkie? 
Ich bin ganz ohne Zweifel ein richtiger Serienjunkie! 

9. Bist du nachhaltig/achtsam/minimalistisch?
Minimalistisch bin ich nicht, aber ich gebe mir große Mühe achtsam zu sein und auf meine Umwelt
dadurch Rücksicht zu nehmen.

10. Was würdest du in deinem Leben ändern, wenn du es könntest?
Puh, eine sehr schwierige Frage. Allgemein würde ich mir vielleicht selber raten, über manche
Dinge nicht zu viel nachzudenken, sondern einfach das zu tun, was ich für richtig halte.

11. Welche Superhelden-Eigenschaft hättest du gerne?
Hmmm, also ich würde wirklich gerne wissen, wie es ist zu fliegen.
 

Ich nominiere: Yuliana, Nicole, Franzi, Josie und jeden der mitmachen möchte.

Meine Fragen an euch: 
1. Warum bloggst du? / 2. Über was bloggst du am liebsten?
3. An was aus deiner Kindheit erinnerst du dich am liebsten? / 4. Hast/Hattest du Haustiere?
 5. Zu wem siehst du auf? / 6. Was ist deine Lieblingsfarbe?
7. Was ist deine Lieblingsserie/dein Lieblingsfilm? / 8. Liest du gerne?
9.  Ist das Bloggen ein Hobby für dich oder könntest du dir vorstellen, es hauptberuflich zu machen?
10. Bist du ein Ordnungsfreak oder ein Chaoskind? / 11. Was ist dein größter Traum?

Liebster Award Regeln: 
- Danke der Person, die dich für den Liebster Award nominiert hat und verlinke ihren Blog in deinem Artikel.
- Beantworte die 11 Fragen, die dir der Blogger, der dich nominiert hat, stellt.
- Nominiere 5 bis 11 weitere Blogger. 
- Stelle eine neue Liste mit 11 Fragen für deine nominierten Blogger zusammen - oder benutze
die gleichen Fragen, die du gestellt bekommen hast.
- Schreibe diese Regeln in deinen Liebster Award Blog-Artikel.
- Informiere deine nominierten Blogger über den Blog-Artikel.

Freitag, 9. Februar 2018

BEAUTY | Meine Februar-Favoriten



 Hey meine Lieben!
Mein letzter Favoriten-Post ist schon etwas her. Ich hatte mir eigentlich vorgenommen jeden Monat einen
solchen Post zu veröffentlichen, ganz egal ob es sich dabei nur um Beauty-Produkte oder auch um andere
schöne Dinge dreht. Aber da ich dazu neige, zumindest wenn es um Shampoo, Duschgel und Co. geht,
erst ein Produkt aufzubrauchen, bevor ich das Nächste kaufe, ist das gar nicht so einfach. Ich bin einfach 
kein Fan davon viele Shampoos, Duschbäder, Handcrèmes und so weiter rumstehen zu haben. Es stört mich,
und wenn die Dinge am Ende kaum benutzt werden, ist es nicht nur schade ums Geld sondern auch um das
eigentliche Produkt, was letztlich wahrscheinlich aussortiert wird. Wie ihr aber sehen könnt, habe ich nun 
ein paar neue Produkte gefunden, die ich euch heute gerne vorstellen möchte.


Goldmännchen-Tee - Chai
Mhhhh. Ein wirklich toller Tee, den ich eigentlich hauptsächlich für meinen Freund gekauft habe.
Da ich aber auch ein kleiner Chai-Liebhaber bin, habe ich mir ebenfalls mal ein Tässchen gegönnt
und wie ihr seht, taucht der Tee nun auch unter meinen Favoriten mit auf. Es ist der perfekte Tee
um einen Abend schön ausklingen zu lassen oder um sich einfach mal ein paar Minuten Ruhe
zu gönnen. Einen Schuss Milch dazu und alles ist perfekt.

Catrice - HD Liquid Coverage
Was Flüssig-Make-Up angeht, habe ich schon einiges ausprobiert, da ich aber oft nicht zufrieden 
 gewesen bin, habe ich in diesem Post über eine gute Alternative berichtet. Nachdem ich nun das  
Manhattan - 2 in 1 Perfect Teint aufgebraucht habe, habe ich mich doch nochmal an ein Flüssig-
 Make-Up herangetraut, welches ich vorher noch nicht getestet hatte. Und ich bin mit dem hier
aufgeführtem Produkt wirklich sehr zufrieden. Diese Foundation von Catrice ist hauchzart und 
lässt sich wunderbar einfach mit einem Make-Up-Ei auf der Haut verteilen.

 Catrice - The Ultimate Chrome Collection
Die Chrome Collection von Catrice habe ich erst letzte Woche von Kim geschenkt bekommen. 
Da ich Pastelltöne und Glitzer liebe, stelle ich euch heute also auch gleich diese Collection vor.
 Diese Eyeshadow-Palette beinhaltet sehr schöne sanfte Farbtöne, die meiner Meinung nach
perfekt für den Alltag sind.Vor dem Auftragen einfach etwas Eye Primer auf das Augenlid
streichen und dann den Lidschatten benutzen. So hält euer Make-Up den ganzen Tag.


Bübchen - Baby-Shampoo
Zur Zeit benutze ich zum Haare waschen Baby-Shampoo von Bübchen, weil ich mit anderen
Shampoos gar nicht klarkomme. Entweder fängt meine Kopfhaut an sich zu schälen oder ich 
bekomme furchtbaren Juckreiz. Baby-Shampoo ist da wirklich DIE Rettung.

Alverde Beauty&Fruity Mizellen-Reinigungstücher
In diesem Post habe ich euch bereits Mizellen-Reinigungstücher von Nivea vorgestellt, die ich
auch jeder Zeit wieder weiterempfehlen würde. Im Moment benutze ich die hier aufgeführten
Reinigungstücher von Alverde. Sie sind vom Stoff her etwas dicker als die Reinigungstücher die
ich bisher verwendet habe, zudem sind sie auch weniger feucht. Aber die Tücher entfernen trotzdem
einwandfrei jegliches Make-Up und duften schön nach Apfel-Zitronen-Kaugummi, hehe.

Wie findet ihr die Produkte? Was sind eure Februar-Favoriten?

Goldmännchen-Tee Chai - Kaufland | Bübchen Baby-Shampoo, Catrice HD Liquid Coverage, 
Catrice The Ultimate Chrome Collection, Alverde Beauty&Fruity Mizellen-Reinigungstücher - dm
 
dm MARKEN
dm Marken Insider
TWITTER
INSTAGRAM